Philosophie des Flechtkulturlauf Obermain

Logo

Veranstaltungsphilosophie 2020

Wie schnell die Zeit verfliegt nach 10 Jahren Forstlauf. Am Samstag, den 20.06.2020, findet bereits der 10. Flechtkulturlauf Obermain auf dem "Pfad der Flechtkultur" statt. 

Die wichtigste Änderung 2020: Der Start beginnt bereits um 14:30 Uhr, da um 18:00 Uhr die deutsche Fußballnationalmannschaft in der EM 2020 gegen Portugal spielt. Auf unserem Marktplatz wird es daher, wie in den vergangenen Jahren, wieder ein "publicviewing'" geben. Die Siegerehrung für die Besten ist von 17:30 Uhr bis 18:00 Uhr auf der Hauptbühne vor zahlreichen Zuschauern geplant.

Letztes Jahr wurde auf der 5 km-Strecke der Feldweg zwischen Oberwallenstadter  Baggersee und Verpflegungsstelle an der Schneyer Eisenbahnbrücke wesentlich verbessert und spätestens 2021 steht dann das futuristische Archiv der Zukunft am Marktplatz als beeindruckender Blickfang. Ihr seht unsere Laufstrecke wird jedes Jahr schöner.

Weiterhin freut uns, das auch in diesem Jahr wieder das Lichtenfelser Weinfest  einen besonderen Rahmen für die Teilnehmer/innen  und auch für die Zuschauer des Flechtkulturlaufs mit einem vielfältigen Verköstigungsangebot und Topmusikgruppen anbietet.Nach dem Fußballspiel geht es mit Topmusik weiter. 

Wie letztes Jahr erhalten alle Finisher/innen der verschiedene Distanzen wieder Ihre persönliche Goldmedaille, da letztlich alle Gewinner/innen sind, die ihren "inneren Schweinehund" überwinden und in Bewegung kommen und Ihre Strecke meistern. 

Welche Trophäen es in diesem Jahr gibt ist derzeit noch in der Planung.

Wie in den letzten Jahren wird es wieder beim SMIA-10 km - Lauf  eine "Blaulichtmeisterschaft der Blaulichtorganisationen" (Polizei, Feuerwehr, BRK, DLRG, Wasserwacht etc.) geben, alleine aus Dankbarkeit für den manchmal schwierigen Dienst für die Allgemeinheit und als besondere Wertschätzung für die "stillen Helden".

Darüber hinaus gilt, wer sich rechtzeitig anmeldet, wird mit günstigeren Startgeldern belohnt. Die günstigsten Startgelder gibt es bis 24.5.2020, dann steigen wie gewohnt die Startgelder ab 25.5. und 15.6.2020 an, denn eine Veranstaltung in der Größenordnung des Flechtkulturlaufes braucht eine rechtzeitige Planungssicherheit.  Die Startgelder für Kinder und Jugendliche werden weiterhin durch die Sparkasse subventioniert und vergünstigt angeboten.

Die flachen Strecken (5,2 km / 10,5 km / 21 km) befinden sich auf dem "Pfad der Flechtkultur", der Lichtenfels, Michelau und Schney verbindet Start und Ziel ist auf dem historischen Markplatz von Lichtenfels. 

Der Flechtkulturlauf Obermain ist als Volkslauf gedacht, bei dem alle Läufer/innen, egal ob Einsteiger, Fortgeschrittener oder Profi, herzlich willkommen sind und bei denen die Freude am Laufen im Vordergrund steht. Für Jeden wird es eine Strecke geben, auch zwei (Nordic-)Walking-Strecken (5,2 u. 10,5 km) sind wieder dabei. Die 5 km- Laufstrecke ist sportlich ambitionierten Kindern, Jugendlichen und erwachsenen Hobbyläufer/innen (Einsteigern) gewidmet. Erwachsene "Profis" und ambitionierte Läufer/innen sollten den Vergleich auf der 10 km und der Halbmarathonstrecke suchen. Ebenso sind wieder alle Firmen, Schulen und Vereine zu unserm Lauf recht herzlich eingeladen um die Lichtenfelser Prachtstraße, die Kronacher Straße, und den historischen  Lichtenfelser Marktplatz zum "Beben" zu bringen.

Die Onlineanmeldung wird voraussichtlich Ende Januar 2020 freigeschalten und die FKLO-Webseiten anschließend Monat für Monat aktualisiert.

 

 

Lichtenfels, den 17.01.2020

Mit sportlichen Grüßen
Jürgen Steinmetz
1. Vorstand u. Cheftrainer des ASC Burgberg e.V.